Startseite

Herzlich Willkommen...


in der evangelischen Kirchengemeinde Grossheppach

Wir sind eine lebendige Gemeinde, die vom Engagement vieler Menschen lebt.
Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie mehr über unser Gemeindeleben, über aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen sowie über regelmäßige Angebote für Jung und Alt.
In den Räumlichkeiten unserer Kirche bieten wir einen Treffpunkt für alle, die Lust auf Gemeinschaft und Interesse am Glauben haben.
Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der HERR hat Großes getan.

Joel 2,21



Groß ist, wie jedermann bekennen muss, das Geheimnis des Glaubens: Er ist offenbart im Fleisch, gerechtfertigt im Geist, erschienen den Engeln, gepredigt den Heiden, geglaubt in der Welt, aufgenommen in die Herrlichkeit.

1.Timotheus 3,16

Jesus House

Vom 17.-21.März gibt es eine neue Auflage von Jesus House. Jesus House ist ein Programm für Jugendliche mit Gesang, Show, Gedanken über Gott und das eigene Leben. Die Überschrift über die fünf Abende heißt “A NEW WAY TO BE HUMAN”. Es beginnt immer um 18 Uhr und geht bis 20.30 Uhr, und zwar am 17.03. in der Jugendkirche Lighthouse, Talstr.11 in Waiblingen, am 18.03. beim CVJM Hegnach in der Pauluskirche, Kirchstr.12, am 19.03. beim CVJM Fellbach, Gerhart-Hauptmannstr. 32, am 20.03. beim Christusbund Waiblingen in der Fuggerstr.45 und am 21.03. im Jakob-Andreä-Haus in Waiblingen, in der Alten Rommelshauser Str. 18. Der Eintritt ist frei.
Weitere Infos zu Jesus House unter www.jesushouse.de

sms in Schnait

Fünf sms-Jugendgottesdienste gibt es im Jahr, in jeder der fünf Weinstadtgemeinden einer. Dieser Gottesdienst wird besonders für die Konfirmandengruppen der fünf Kirchengemeinden veranstaltet. Am 2. Februar fand er in der Kirche in Schnait statt. Die sms-Band begleitet jeweils die Lieder. Konfirmanden aus Schnait hatten ein Spiel vorbereitet, bei dem berühmte Persönlichkeiten erraten werden mussten. In der Predigt einer jungen Studentin ging es um die Frage, wann man gut genug ist. Sie erzählte von einem Zettel, den sie sich an die Tür geheftet hat, als ihre Aufgabe im Religionsunterricht sie überfordert hat. “Du bist gut genug”, hatte sie darauf geschrieben, und das hat ihr Selbstvertrauen gegeben. Besonders eindrucksvoll ist die Beleuchtung, mit der die Techniker die Gottesdienste in ein gutes Licht setzen.

Konfi 3 hat wieder begonnen

Fünf Kinder haben am Samstag, 11. Januar mit dem Konfi 3 – Unterricht begonnen. Beim ersten Treffen ging es um die Taufe, die uns mit Jesus und auch miteinander verbindet. Die Geschichte von Johannes dem Täufer und vom blinden Bettler Bartimäus haben uns daran erinnert, dass Jesus zu allen Menschen kam, um ihnen das Licht zu bringen. Wir haben eine Gruppenkerze mit Wachs verziert, die bei jedem Treffen angezündet wird.
Besonders schön war auch das Kaffeetrinken mit den Eltern im Anschluss an die Gruppenstunde.

©2020 Evangelische Kirchengemeinde Großheppach
Impressum

 
 
Umsetzung