Jahreslosung 2021: "Seid barmherzig"

Jahreslosung 2021: "Seid barmherzig"


Jahreslosung 2021: "Seid barmherzig"

Die Jahreslosung für 2021 kommt aus dem Lukasevangelium (Kap. 6, 36): “Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!”

Es beginnt mit einem Aufruf. “Seid barmherzig!” Also. habt ein Herz, das nicht hart ist andern gegenüber, sondern voller Erbarmen, voller Mitgefühl. Und wer ein mitfühlendes Herz hat, der wird auch barmherzig handeln.
Wenige Kapitel später im Lukasevangelium wird die Geschichte des barmherzigen Samariters erzählt. Es “jammerte” ihn, als er den sah, den Räuber überfallen und halbtot geschlagen hatten. Und deshalb handelt er barmherzig. Ihn bestimmt nicht die Sorge um seine eigene Sicherheit, sondern die Not des Mitmenschen, er unterbricht seinen Weg und lässt es sich viel kosten, dem Überfallenen zu helfen.

Eigentlich müsste man bei dieser Jahreslosung ja mit dem zweiten Teil beginnen: “Wie auch euer Vater barmherzig ist!” Gemeint ist der Vater im Himmel. Wir sehen es an seinem Sohn Jesus Christus, dass er barmherzig ist und was Barmherzigkeit heißt: zu den Verachteten hinzugehen; den Kranken zu helfen; mit den Sündern freundlich zu reden. Wem diese Barmherzigkeit begegnet, wer sie begreift, der kann ja eigentlich gar nicht anders als selbst barmherzig zu sein.

Ein Vers, den wir ganz gewiss gut brauchen können, um in einer menschenfreundlichen Welt zu leben.

©2021 Evangelische Kirchengemeinde Großheppach
Impressum

 
 
Umsetzung