"Ich glaube"

"Ich glaube"


"Ich glaube"

Am Samstag, 11. Januar ging es abends los mit einem Jugendgottesdienst mit über 200 Jugendlichen aus Weinstadt, am Sonntagmorgen um 10 Uhr folgte der große Weinstadtgottesdienst aller christlichen Kirchen und Gemeinden unserer Stadt. In einer vollen Beutelsbacher Halle halfen Posaunenchor, Band und Chor, Gott zu loben. In beiden Gottesdiensten ging es um die Jahreslosung für 2020, den Gebetsschrei eines verzweifelten Vaters: “Ich glaube; hilf meinem Unglauben!” Andreas Malessa machte in seiner Predigt am Sonntagmorgen Mut, sich Gott mit allen Zweifeln anzuvertrauen. “Zweifel sind die Ameisen in der Hose des Glaubens” – sie halten uns in Bewegung.
Ein beeindruckendes Erlebnis, wenn Christen über die Konfessions- und Gemeindegrenzen hinweg gemeinsam Gottesdienst feiern!

©2020 Evangelische Kirchengemeinde Großheppach
Impressum

 
 
Umsetzung